Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Logo der LVR-Luise-Leven-Schule in Krefeld
Schüler der LVR-Luise-Leven-Schule spielen freudig

Sekundarstufe I

In der sechsjährigen Sekundarstufe 1 möchten wir die Schüler zu einer weitgehend selbstbestimmten und verantwortungsvollen Planung und Gestaltung ihres Lebens führen.

Die Schüler werden befähigt, die eigene Lebens- und Berufswelt nach der Schulzeit zu gestalten und zu reflektieren. Dazu werden ihnen Arbeitstechniken und Schlüsselqualifikationen vermittelt.

Der Unterricht orientiert sich an den Kernlehrplänen der Hauptschule oder bei Bedarf der Förderschule "Förderschwerpunkt Lernen" mit den jeweiligen Abschlüssen. Im Unterricht wird Rücksicht auf die besonderen kommunikativen Bedürfnisse der hörgeschädigten Schüler genommen.
Für den Fachunterricht stehen eine Lehrküche, ein Naturwissenschaftlicher Fachraum, ein modern ausgestatteter Computerraum, ein Werkraum, ein Musikraum sowie ein Kunstraum zur Verfügung. Zudem steht eine schuleigene Schwimmhalle und eine gemeinsam mit der benachbarten Gesamtschule genutzte Mehrfachsporthalle bereit.
Auf Wunsch können interessierte Schüler in der Schulband mitspielen.
Um Schüler mit dem zusätzlichen Förderbedarf im Schwerpunkt "Lernen" praxisbezogen auf die Berufswelt vorzubereiten, arbeiten diese ab der achten Klasse einmal wöchentlich in einem der drei Schülerunternehmen.
Innerhalb der Unterrichtszeit besteht auch in der Sekundarstufe 1 das Angebot einer individuellen Sprachtherapie (Logopäden arbeiten im Hause) sowie einer CI-Förderung. Zudem unterstützt uns vor Ort einmal wöchentlich eine Hörgeräteakustikerin.