Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Logo der LVR-Luise-Leven-Schule in Krefeld
Schüler der LVR-Luise-Leven-Schule spielen freudig

Sankt Martin

Bericht von Justin

Bericht von Lena und Monique

Sankt Martins-Bowlen

Am 11.11.2014 war die Sekundarstufe 1 der LVR-Luise-Leven-Schule in der Bowlingarena in Moers. Es war sehr dunkel und es gab laute Musik und die Bahnen haben bunt geleuchtet. Man konnte sich Essen und Trinken kaufen. Viele Schüler haben Selfies gemacht. Wir haben auf dem Hinweg eine halbe Stunde gebraucht und auf dem Rückweg 25 Minuten.

Bericht von Sarah, Denis und Michelle

Bowlingarena 2014

Am 11.11.2014 waren die Hauptschüler in der Bowlingarena in Moers. Wir sind um 15:00 Uhr losgefahren und um 18:00 Uhr zurückgefahren. Wir sind mit zwei Reisebussen zur Bowlingarena gefahren. Wir mussten 25-30 Minuten fahren. Der Besitzer hat uns freundlich begrüßt und uns erklärt, was es alles in der Bowlingarena gibt.
Frau Grzyb war so nett und hat für uns alle gebärdet. Jede Klasse ist zu ihrer Bowlingbahn gegangen und alle haben sich ihre Schuhe angezogen. Und die Klassen haben sich gemeinsam Getränke und Essen bestellt. Es gab Pommes für 2,50 € und Pommes mit Chickennuggets für 4,20 €.
Wir Schüler haben 2 Stunden gespielt. Die Mitarbeiter haben die Lichter angemacht und für uns laute Musik und die bunten Lichter angemacht. Und wir Schüler haben viele Fotos gemacht.
Um 18:00 Uhr sind wir zurückgefahren und um 18:35 Uhr sind wir in der Schule angekommen, die Schüler sind direkt zu ihren Taxen gegangen.

Bericht von Alina und Pascal

Das Bowlen

Am 11.11.2014 sind wir nach Moers gefahren. Wir sind mit dem Bus bis Moers gefahren. Dann sind wir reingegangen und hatten gewartet, bis wir unsere Bahn hatten. Da haben wir die Bowlingschuhe angezogen.
Der Besitzer hat uns das Bowlen erklärt und was wir machen sollen. Dann haben wir die Kugeln geholt. Wir (Natalia, Sabrina, Lena, Leon, Alina, Sarah und Pascal) haben zusammen mit Frau Keisers in der Gruppe gespielt. Die anderen Schüler (Cihat, Gina, Maurice, Monique, Michelle und Denis) haben zusammen mit Frau Poenicke gespielt. Wir haben ganz vergessen, die Kugeln wieder zurückzubringen.