Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Logo der LVR-Luise-Leven-Schule in Krefeld
Schüler der LVR-Luise-Leven-Schule spielen freudig

Osterschwimmen

Das „4. Osterschwimmen“ 2017

Am Dienstag, den 21.03.2017, erlebten die Grundschüler der LVR-Luise-Leven-Schule Krefeld den Wettbewerb „Osterschwimmen“.

30 Schülerinnen und Schüler kamen von der 1. bis zur 4. Stunde in unser Schulschwimmbad. Dort wurden zuerst zwei Gruppen gebildet: Die jüngeren Schüler (geboren 2007-2010) waren Wettkampfklasse 4 und die älteren Schüler (geboren 2004-2006) waren Wettkampfklasse 3. Nach einer Begrüßung starteten wir mit dem Wettkampf „Schnell Schwimmen“. Die jüngeren Schüler schwammen eine Bahn (16m) so schnell sie konnten. Die älteren mussten über eine Strecke von zwei Bahnen (32m) zeigen wie schnell sie sind. Die schnellsten Schüler waren The Tai Vu (WK 4) und Lukas Pauels (WK 3). Bei 1,20m tiefem Wasser mussten nun alle zeigen, wie gut sie tauchen konnten. Zunächst versuchte jeder sehr weit zu tauchen. Dabei musste man durch Tauchtore hindurch. Danach sollten die Schüler so viele Tauchringe wie möglich vom Boden des Beckens heraufholen. Um 10 Uhr hatten sich alle Wettkämpfer eine Pause verdient: es wurde gefrühstückt und im Wasser gespielt. Zum Schluss der Wettkämpfe mussten die „Kleinen“ einen Fußsprung mit ganz gerade gestrecktem Körper ins Wasser zeigen. Hierfür gab es Wertungspunkte. Auch die WK3-Schwimmer mussten diesen Sprung zeigen. Zusätzlich hatten sie aber die Aufgabe, auch einen sauberen Startsprung zu machen. Nun waren alle Punkte verteilt. In der Aula folgte die Siegerehrung. Weil jeder Teilnehmer sein Bestes gegeben hatte, bekamen alle einen Preis. Die Schüler mit den meisten Punkten waren Lukas Pauels, Luke Hartjes-Mohedano und John-Mikel Gostomski.

Herzlichen Glückwunsch!