Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Logo der LVR-Luise-Leven-Schule in Krefeld
Schüler der LVR-Luise-Leven-Schule spielen freudig

Das Leseprojekt Antolin

Im Rahmen des Leseprojektes Antolin finden in der Schule mehrere Veranstaltungen statt.

Neue Antolin Auszeichnungen!

Schüler werden in Gruppen auf die Bühne gerufen
Bild-Großansicht
Die Schüler erhalten ihre Urkunden auf der Bühne

Am 05.02.2018 war es wieder so weit:

63 fleißige Leserinnen und Leser aus den Klassen 2 bis 6 erhielten in der Aula ihre Antolin Auszeichnungen. Elija aus der Drachenklasse (Kl. 1) war der jüngste Leser und zum ersten Mal dabei. Die Kinder haben in diesem Schuljahrjahr zwischen 3 und 64 Bücher gelesen.

Dazu haben sie dann den Antolin-Quiz im Internet bearbeitet und viele Punkte gesammelt. Es gab einige persönliche Punkte-Rekorde. Gruppen von 12 bis 16 Schülerinnen und Schüler sind auf die Bühne gekommen und haben dort ihre Urkunde bekommen. Für jede Gruppe gab es einen kräftigen Applaus. Es war eine gute Stimmung in der Aula.

Die meisten Punkte gesammelt haben dieses Mal: Magdalena L. aus der Pinguinklasse (Kl. 4) und Lena K. aus der Klasse 6b. Beide haben 2039 Punkte gesammelt. Magdalena war leider krank und konnte ihre Auszeichnung erst später in der Klasse überreicht bekommen.

So viele Punkte gab es noch nicht zum Schulhalbjahr.

Schön, dass Lesen so viel Freude machen kann!

B. Gatz-Kuhn

Nach oben

Antolin-Urkunden 2018

Schüler berichten von der Lesenacht

In jedem Jahr übernachten Schüler, die am Leseprojekt Antolin teilnehmen und sich für die Lesenacht angemeldet haben, in der Schule. Schüler, die gerne vorlesen, dürfen an diesem Tag vorbereiten und lesen in der Aula den anderen Teilnehmern und einer Jury vor.

Mit unterschiedlichen Programmpunkten werden dann der Tag und die Nacht gemeinsam gestaltet.

Hier gelangen Sie zu einem Bericht von Michele und Anna

Nach oben